Besuch bei TURCK

Ich hatte die Freude das Unternehmen TURCK – ein „hidden champion“ der globalen Wirtschaft – in Heißen zu besuchen. Ulrich Turck und der Geschäftsführer Christian Wolf präsentierten Rodion Bakum und mir die Geschäftsfelder und Unternehmensstrategie des Automatisierungsexperten. TURCK ist innovativ und überzeugt durch weitsichtige Strategien in Anbetracht der Transformation ganzer Industrien. Im Zeitalter der Digitalisierung wandelt sich TURCK zunehmend vom Produkt- zum Systemanbieter und stellt sich so zukunftssicher auf. Darüber hinaus ist Ulrich Turck ein aktiver Gestalter der Mülheimer Stadtgesellschaft, der sich voller Überzeugung karitativen Projekten widmet.

Wir sprachen über die Herausforderungen der lokalen und ruhrgebietsweiten Wirtschaft, insbesondere der Umbruch in den klassischen Industriebranchen, die wir mit Impulsen anpacken müssen. Ich will gemeinsam mit starken lokalen Unternehmen wie TURCK die Mülheimer Wirtschaft wieder auf starke innovative Beine stellen. Wir brauchen einen neuen Markenkern, um Mülheim an der Ruhr zum stolzen Leuchtturm in der Metropole Ruhr zurückzuführen – so wie wir ihn kennen. Ich freue mich, dass TURCK sich trotz aller Herausforderungen klar zum Standort Mülheim an der Ruhr bekennt.