Gewerbemieten um 20 % kürzen

Gerade für Kleinunternehmer in unserer Stadt verursacht die Corona-Krise eine große wirtschaftliche Gefahr. Die Bundesregierung schnürt bereits große Hilfspakete, aber auch hier ist gesellschaftliche Solidarität gefragt. Darum appelliere ich, dass die Vermieter von Gewerbeimmobilien die Mieten vorübergehend um 20 % kürzen. Eigentum verpflichtet – gerade in schweren Zeiten.

Den Vorschlag der Bundesjustizministerin Christine Lambrecht, vorübergehend Kündigungen wegen Mietschulden auszuschließen, begrüße ich sehr! Die Stadt Mülheim könnte hierzu zusammen mit dem Mieterschutzbund und der Verbraucherschutzzentrale eine Beratungshotline starten, sobald das Gesetz in Kraft tritt.