Besuch in der Luisenschule bei Dr. Quednau

Der Besuch unserer Mülheimer Luisenschule war für mich eine tolle Reise in die Vergangenheit, denn ich habe die Luisenschule auch selbst besucht. Sie ist jetzt zwar wunderbar renoviert und auch zur Sportschule NRW geworden, aber ich habe doch viel Vertrautes wiedergesehen und mich sehr gefreut!

Schulleiterin Heike Quednau hat mir aber auch erzählt, dass trotz aller positiver Entwicklungen immer noch kein WLAN vorhanden ist. Sowas sollte in unserer digitalisierten Welt aber Standard sein. Das zeigt mal wieder, dass es immer noch Möglichkeiten zur Verbesserung gibt!

Außerdem fehlen Schutzmasken für die Schüler. Ich finde, Stadt und Bezirksregierung sollten sicherstellen, dass eine Reserve an solchen Masken für diejenigen Schülerinnen und Schüler vorgehalten wird, die keine eigene mitbringen.