Kunststofflaufbahn für Mülheim!

Unsere Leichtathlet*innen brauchen eine Kunststofflaufbahn – auch Tartanbahn genannt – für ideale Trainings- und Wettkampfbedingungen. Seit Jahren liegen Pläne für die Mintarder Straße vor, auch am Wenderfeld in Dümpten ist die Erneuerung der Sportanlage in Planung. Eine Machbarkeitsstudie wurde durchgeführt. Doch bisher konnten die notwendigen rund 2,3 Millionen Euro nicht aufgebracht werden – auch weil Zuschüsse durch Bund und Land fehlen.

Als Oberbürgermeisterin werde ich alles in Bewegung setzen, um die Modernisierung unserer Sportstätten auch für den Breitensport voranzutreiben. Darüber hinaus dürfen wir nicht zulassen, dass vielversprechende Talente unsere Stadt verlassen, weil die Trainingsbedingungen nicht stimmen. Die Tartanbahn ist ein wichtiger Baustein hierfür.