Besuch beim MSV 07

„Organisieren ist meine Stärke“, dafür steht Peter Hein, Vorsitzender des Mülheimer SV 07 e.V. und Vorsitzender der Fachschaft Mülheimer Fußball. Peter Hein ist ein unglaublich engagierter Mensch, der einen Großteil seiner Freizeit dem MSV 07 und seiner Leidenschaft, dem Fußball, widmet.

Mit so viel Elan hat Peter Hein schon viele Sponsoren für den Mülheimer Fußball überzeugen können, doch er sagt, dass die Corona-Pandemie existenzbedrohend ist. Große Sponsoren mussten ihre Unterstützung teilweise zurückziehen und die Zukunft ist ungeklärt. So besteht die Gefahr, dass die traditionellen Hallen-Stadtmeisterschaften zum Jahreswechsel nicht stattfinden können. Einerseits sind die benötigten finanziellen Mittel enorm, andererseits sind die Bedingungen aufgrund der notwendigen Corona-Schutzverordnungen erschwert und es ist unklar, wie dies im Winter sein wird.

Peter Hein ist stolz auf seinen Verein mit etwa 600 Mitgliedern aus allen sozialen Bevölkerungsgruppen. Die Förderung des Kinder- und Jugendsports, unabhängig von der sozialen oder kulturellen Herkunft, liegt ihm besonders am Herzen. So schafft es der MSV 07 über viele Jahre die Mitgliedsbeiträge stabil und sozialverträglich zu halten – mit kreativen Veranstaltungen wie z.B. ein Box-Event und seiner überzeugenden Art, Sponsoren zu finden.

Auf der anderen Seite muss der Verein Investitionen aus eigenen Mitteln stemmen, und die Aufrechterhaltung der Vereinsinfrastruktur muss ehrenamtlich gewährleistet werden. Der MSV 07 freut sich über eine große Eigenständigkeit und die Möglichkeit, selbst Finanzierungsmittel zu akquirieren, doch die Herausforderungen sind enorm. Dabei will ich gerne den Mülheimer Fußball in Zukunft unterstützen und als Oberbürgermeisterin eine zuverlässige Gesprächspartnerin sein.