Rundgang „Partymeile“ Sandstraße

In Sachen Party, Freizeit und Unterhaltung hat Mülheim an der Ruhr mehr zu bieten, als manche glauben. Mülheim an der Ruhr mag eine eher geruhsame Stadt sein, doch im Herzen des Ruhrgebiets haben wir nicht nur eine gute Anbindungen zu den Clubszenen der umliegenden Kommunen. Auch in unserer Stadt gibt es eine eigene kleine, aber feine und vielfältige „Partymeile“ – fußläufig vom Zentrum aus erreichbar. Die Locations am Ende der Sandstraße sind wichtige Begegnungsorte – nicht nur, aber gerade auch für junge Erwachsene. Hier ist Ort für Freizeit, hier entwickeln sich Beziehungen zwischen Menschen unserer Stadt und hier werden sie durch gemeinsamen Sport, Wellness und Unterhaltung gepflegt.

Die Betreiber*innen der ansässigen Lokalitäten haben durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie eine schwere Zeit hinter sich, die leider noch nicht überstanden ist. Der Phönix Club konnte noch nicht wieder öffnen; die Kernbelegschaft arbeitet ehrenamtlich weiter an der Gestaltung des Clubs für die Zeit weiterer Lockerungen. Laserball konnte inzwischen wieder öffnen, wie auch Glück Auf CrossFit und Ruhrwellness, doch noch immer ist der Zugang nur für begrenzte Gruppengrößen möglich. Auch Jimmy’s Hundetagesstätte hatte das vermehrte Arbeiten im Home Office von Hundebesitzern Konsequenzen.

Dass diese Einrichtungen noch bestehen, verdanken wir ihren beherzten Pächter*innen und ihrer bereitwilligen Anpassung an die schwierige Lage. Dass sie uns erhalten bleiben, haben wir mit in der Hand. Wenn wir eine nahegelegene Unterhaltungsindustrie wollen, müssen wir sie fördern, indem wir ihre Angebote bevorzugt wahrnehmen.

Vielen Dank für die tolle Führung durch unsere Partymeile an alle Betreiber*innen der Lokalitäten und insbesondere auch an Marlies Schüte. Sie hat nicht nur uns zusammen gebracht, sondern all diese engagierten Menschen. Als Inhaberin hat sie eine optimale Nutzung des Alten Güterbahnhof geschaffen und vieles ermöglicht ermöglicht. Als Vermieterin unterstützt sie beherzt ihre Pächter, neue Ideen und den Zusammenhalt auf der bunten Meile.